Digitale Exzellenz
Digitale Exzellenz

In Zeiten hoher Zinsgewinne konnten sich Versicherer den Luxus ineffizienter Geschäftsprozesse leisten. Diese Phase des Überflusses ist nun vorbei, die Reserven sind aufgezehrt. Jetzt geht es den heterogenen Vorgehensweisen, Arbeitsschritten und Produktwelten an den Kragen. Mithilfe der Prozesssimulation werden Ineffizienzen schonungslos offengelegt. Wir stellen die Disziplin vor.

Shitstorm Versicherung Digitalisierung

Durch die Digitalisierung entsteht ein neuer Markt für Versicherungsprodukte, die den Kunden im Schadensfall absichern. Reputationsversicherung, Spontanversicherung und Cyber-Crime-Versicherung – all diese Policen werden seit Anbruch des digitalen Zeitalters zunehmend nachgefragt. Für Versicherer ein Markt, der angesichts schrumpfender Ertragsaussichten mit klassischen Policen an Relevanz gewinnt.

Nao'days Versicherung Andreas Penzel

Dritter Gesprächspartner von Nao für unsere Videoreihe Nao‘days ist Andreas Penzel, Experte für die Digitalisierung in der Versicherungsbranche bei Sopra Steria, und, wie sein Banken-Kollege Sven Guhr in Folge 1, fünf bis zehn Köpfe größer als der Roboter. Nao war nach dem Interview förmlich überrascht, ob all der digitalen Herausforderungen, die die Versicherer auch mit seiner Hilfe bewältigen wollen.

Digital Government

Versicherer in USA und Großbritannien schwören auf Alexa, den digitalen Assistenten von Amazon. Die Länder-Shops sind mittlerweile gut gefüllt mit Skills aus der Versicherungsbranche. Selbst Ableger deutscher Anbieter wie der Rechtschutzversicherer DAS sind vertreten, zeigt ein Fundstück auf der britischen Seite Insuranceage. Abwarten, wann in Deutschland der Durchbruch kommt. Ein paar Vorreiter gibt es schon.

Robo Advisor

Wenn Roboter für Banken die Wertpapierberatung übernehmen, sollten sie doch eigentlich auch für Versicherer arbeiten können. Denkste! Das Metier ist deutlich komplexer, der Lernstoff für einen Robo Advisor dank IDD-Vermittlerrichtlinie und Bedingungsdschungel um einiges anspruchsvoller. Könnten die Maschinen ihren Arbeitgeber wählen, würden viele vermutlich aus reiner Bequemlichkeit Broker statt Vermittler werden.

Ängstliche Nerds - Scrum

Agile Projektvorgehensweisen wie Scrum scheinen der Zeitgeist zu sein. Selbst eingefleischte Wasserfall-Traditionalisten wie Versicherer wollen so schnell und flexibel werden wie Insurtechs. Wichtigste Erkenntnis: Teams arbeiten nicht von heute auf morgen agil. Die Umstellung erzeugt zunächst jede Menge Hilferufe. Hier die Innensicht aus einem konkreten Transformationsprogramm.

Roboter Blogparade Künstliche Intelligenz

Vergangene Woche haben wir unseren Aufruf zur Blogparade Künstliche Intelligenz (#KIParade) gestartet. Bis zum 16. Oktober freuen wir uns auf spannende KI-Blogposts und Linkedin-Artikel. Alternativ funktioniert auch ein Gastbeitrag hier bei uns im Blog. So wie der von Diederik Sutorius. Der Geschäftsführer der VOV Versicherung sieht in der künstlichen Intelligenz definitiv keinen Ersatz für uns Menschen. Hier sein Gastartikel. 

Digital Hub Insurtech

Kunden meiden die Onlinekundenportale der Versicherer. Das liegt vor allem am zu großen Streubesitz an Verträgen der Kunden. Lohnt sich also der Betrieb eines eigenen Portals für Versicherer überhaupt? Die Zukunft gehört sowieso unternehmensübergreifenden Plattformen. Dieser These gehen wir gerade nach mit diesem Blogpost und einer Befragung zu den Anforderungen derartiger Kundenportale der Zukunft.