Aufruf zur Blogparade Künstliche Intelligenz

Roboter Blogparade Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) ist das Top-Digitalisierungsthema in diesem Jahr. Jedes zweite Unternehmen meldet zurück, bereits praktische Erfahrungen zu sammeln, beispielsweise mit digitalen Assistenten, mitdenkender Sensorik sowie mit Automatisierungstechniken. Überall wird über KI gesprochen, getwittert und natürlich geschrieben, auch bei uns im Blog. Wir möchten die Diskussion vertiefen und rufen deshalb zu einer Blogparade #KI auf.

Wir möchten die spannendsten, interessantesten, kontroversesten und lehrreichsten Beiträge und Meinungen zusammentragen. Dafür laden wir Sie ein, an unserer #KIParade teilzunehmen und einen Beitrag zu verfassen, mit Ihren Erfahrungen, Ihrem Standpunkt und Ihren Ideen. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind und Ihre Sicht auf das sehr breit gefächerte Thema darstellen.

Als mögliche Orientierung dienen diese Fragen:

Warum brauchen wir künstliche Intelligenz?

Ist der Hype rund um das Thema KI gerechtfertigt?

Wo hört Automatisierung auf und fängt künstliche Intelligenz (KI) an?

Ist KI schon alltagstauglich?

Was sind die besten, weitest fortgeschrittenen Praxisanwendungen für künstliche Intelligenz, die es bereits gibt?

Wie mutig und reif sind deutsche Unternehmen im internationalen Vergleich? Brauchen wir einen KI-Plan á la China?

Sind Roboter Jobkiller oder Jobmotor?

Welche Nutzenaspekte und Auswirkungen kommen in den aktuellen Debattenbeiträgen zu kurz?

So nehmen Sie bis zum 16.11.2017 an der #KIParade teil:

Schritt 1:
Veröffentlichen Sie einen Artikel zum Thema „Künstliche Intelligenz“ auf Ihrem Blog. Wenn Sie keinen eigenen Blog betreiben, schreiben Sie gerne einen LinkedIn-Artikel oder einen Kommentar hier im Blog mit Ihrer Sicht.

Schritt 2:
Verweisen Sie innerhalb Ihres Beitrags in Ihrem eigenen Blog auf die Blogparade (Link auf diesen Artikel). Sie können alternativ auch auf einen bereits früher veröffentlichen Beitrag in Ihrem Blog verlinken.

Schritt 3:
Hinterlassen Sie einen Kommentar in diesem Aufruf-Artikel mit dem Link zu Ihrem Beitrag.

Im Anschluss an die Blogparade erstellen wir eine Zusammenfassung, inklusive der Links zu allen Beiträgen.

Dauer:

Die Blogparade endet am Montag, 16.11.2017.

Weitersagen bitte!

Teilen Sie diesen Aufruf gerne mit Ihrem Netzwerk, zum Beispiel über Twitter, Facebook, Xing, Linkedin oder Google+. Der Hashtag für diese Blogparade lautet: #KIParade

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Herzliche Grüße
Die Digitale-Exzellenz-Redaktion


Sopra Steria Consulting

Unsere Redaktion betreut den Blog inhaltlich und technisch

Kommentare

  1. Künstliche Intelligenz finden wir bei uns im Wohnzimmer oder sie fährt unsere Autos. Doch woher wissen wir, ob eine Künstliche Intelligenz unser Bestes im Sinne hat? In meinem LinkedIn Post „Sollte man einer KI trauen?“ schreibe ich über das Thema Vertrauen und Künstliche Intelligenz. Viel mehr spannende Themen zu KI behandle ich zu dem auf http://whatsnext.nuance.de/.

    • Sopra Steria Consulting Sopra Steria Consulting sagt: Oktober 9, 2017 at 3:22 pm

      Vielen Dank Herr Lenke, für den Beitrag zur #KIParade. Einen wichtigen Aspekt den Sie mit dem Vertrauen in KI aufwerfen.

      Beste Grüße
      Nils Ritter (Redaktion Digitale Exzellenz)

  2. Mein Beitrag zur Blogparade: Künstliche Intelligenz: Lücke zwischen Erwartungen und Umsetzung
    https://www.der-bank-blog.de/kuenstliche-intelligenz-luecke/studien/technologie-studien/29704/

    • Sopra Steria Consulting Sopra Steria Consulting sagt: Oktober 12, 2017 at 8:32 am

      Lieber Herr Dr. Leichsenring, vielen Dank für den passenden und interessanten Beitrag zu Blogparade KI.

      Beste Grüße
      Nils Ritter (Redaktion Digitale Exzellenz)

  3. […] Dies ist zugleich ein Beitrag zur Blogparade „Künstliche Intelligenz“ auf Digitale Exzellenz. […]

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>